Sitztanz 4

Bei dieser Variante geht noch mal so richtig die Post ab! Sie mobilisiert noch einmal die  vermeintlich letzten Kräfte und begeistert auch diejenigen, die nicht so flink beim Aufstehen sind. Jetzt gilt, die Stühle nicht so eng zusammenzustellen, damit genügend Platz beim Stühlewechseln da ist.

Bewegt wird sich wieder rhythmisch im 4/4 Takt

1. Schlag 2. Schlag 3. Schlag 4. Schlag
Mit beiden Händen den Nachbarn rechts antippen Mit beiden Händen den Nachbarn rechts antippen In die Hände klatschen In die Hände klatschen
Nachbar rechts Klat- schen
Mit beiden Händen den Nachbarn links antippen Mit beiden Händen den Nachbarn links antippen In die Hände klatschen In die Hände klatschen
Nachbar links Klat- schen
Beide Hände nach rechts unten neben die Unterschenkel führen Beide Hände nach rechts unten neben die Unterschenkel führen Beide Hände nach rechts oben führen Beide Hände nach rechts oben führen
Unten Rechts Oben rechts
Beide Hände nach links oben führen Beide Hände nach links oben führen Beide Hände nach links unten neben die Unterschenkel führen Beide Hände nach links unten neben die Unterschenkel führen
Oben Links Unten links
Den rechten Fuß auf der Ferse absetzen Und wieder ranziehen Den linken Fuß auf der Ferse absetzen Und wieder ranziehen
Rechter Fuß Linker Fuß
Den rechten Fuß zur Seite absetzen Und wieder ranziehen Den linken Fuß zur Seite absetzen Und wieder ranziehen
Rechts Zur Seite links und

 

Jetzt wird im gleichen Rhythmus der gerade ausgeführten Bewegungen bis 8 gezählt und alle Beteiligten stehen auf und setzen sich auf den freiwerdenden Stuhl zur Rechten. Kaum sitzt man, geht es auch schon wieder los mit:

Nachbar rechts….klatschen usw.

Wenn bei acht noch nicht alle sitzen, ist das nicht tragisch, denn ich sage meine Kommandos weiter an und spätestens beim Nachbar links sind alle wieder dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.