Standardübungen

Ich möchte Ihnen hier vier PDF-Dateien vorstellen, in denen zunächst einmal Sinn und Zweck des Kraft- und Gleichgewichtstrainings erläutert wird. Darüber hinaus finden Sie auch praktische Übungen, die Sie zu Hause in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden üben können. Beachten Sie bitte auch in eigenem Interesse die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen!
Auf der Internetseite www.aktivinjedemalter.de finden Sie neben diesen Dateien bestimmt auch noch weitere nützliche Informationen.

1. Gleichgewichtstraining (PDF)
Der Text behandelt die theoretischen Aspekte und erklärt, wie das Gleichgewichtssystem funktioniert und was Sie bei den Übungen beachten müssen.

2. Gleichgewichtstraining zu Hause (PDF)
Diese Broschüre beschreibt in Bild und Text Übungen zur Verbesserung Ihres Gleichgewichts und geht dabei auf die praktischen Aspekte des Gleichgewichtstrainings ein.

3. Krafttraining (PDF)
Der Text behandelt die theoretischen Aspekte und erklärt, was Training bedeutet, wie Ihr Körper bei Training reagiert und warum Sie trainieren sollten.

4. Anleitung und Tipps für das Krafttraining zu Hause oder in der Gruppe (PDF)
Diese Broschüre beschreibt in Bild und Text Übungen zur Verbesserung Ihrer Kraft.

Auf der Seite „Mal alt werden“ finden Sie auch noch viele Anregungen für die Bereiche Gymnastik und Gleichgewicht.
Aber mal ganz ehrlich, allein das Lesen lässt schon ahnen, dass das alles nicht lustig ist. Denn diese Übungen sind für viele Senioren die einzige Möglichkeit, für sich selbst und ihren Körper etwas zu tun.

10 Kommentare zu Standardübungen

  1. Horst Wilsdorf sagt:

    Vielen Dank für Ihre Anregungen. Ich arbeite ehrenamtlich als Moderator für „Sicher mobil“ und leite regelmäßig Gesprächsrunden in Leipziger Seniorenbüros. Neben der Kenntnis aktueller Verkehrsregeln spielt die Fitness im Alter eine wesentliche Rolle zum Erhalt der Mobilität. Ich baue Ihre Anregungen in die Kurse ein-mal sehen, wie die Teilnehmer reagieren. H.Wilsdorf

    • Ingo sagt:

      Hallo Herr Wilsdorf,
      vielen Dank für Ihren Kommentar, ich hoffe natürlich, dass Sie einen Riesenerfolg haben werden.
      Herzliche Grüße nach Leipzig
      Ingo Jarosch

  2. Inge Baumhauer sagt:

    hallo ingo,war erst 1x beim sturzprophylaxe unterricht. war angenehm überrascht über
    die auswahl der übungen und deine art im umgang mit den teinehmern.danke.
    deine visittenkarte machte mich neugierig. habe mir alles angeschaut.muß ich erst nochmal mit viel zeit angehen. hat mich positiv angesprochen-das war´s dann erst einmal. sonniges wochenende. inge

    • Ingo sagt:

      Hallo Inge,
      danke für deinen Kommentar 🙂 Ich freue mich, dass du von den Übungen angenehm überrascht bist und natürlich darauf, wenn du das nächste mal wieder dabei bist 😉
      Auch dir ein schönes Wochenende Ingo

  3. Sabine sagt:

    Ich arbeite immer mal wieder mit Senioren und freue mich sehr über die Inspirationen auf Ihrer Seite.
    Danke!

  4. Rita sagt:

    Hallo Herr Jarosch,

    ich arbeite auch mit Senioren (verschiedene Gruppen) und bin immer auf der Suche nach neuen Ideen für verschiedene Bewegungsübungen. Sie haben die Sitztänze so was von gut erklärt. Das ist richtig toll.
    Ich möchte mich einfach bei Ihnen bedanken.
    Herzliche Grüße Rita W

  5. Sieglinde Harres sagt:

    ich bin seniorenbeiratsvorsitzende der Stadt Neumarkt und freue mich über ihre Übungen für Senioren.
    S.Harres

    • Ingo sagt:

      Hallo Frau Harres,
      vielen Dank für Ihren Eintrag. Ich hoffe, dass ich bald etwas mehr Zeit haben werde, um hier weitere Übungen vorzustellen.
      Liebe Grüße nach Neumakt
      Ingo Jarosch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.